Categories:

Wir schreiten voran mit unserer Tour und sind schon bei der Hälfte bzw. sogar ein gutes Stück darüber hinaus – krass wie die Zeit vergeht (auch diese Heptalogie hat die Hälfte schon wieder übersprungen). Dieses Land hatte für […]

Categories:

Es schreib einst im Mai22 jemand in einer dieser Social Media Foren als er von unserem Projekt erfuhr: „Lettland an der Küste ist langweilig, fahrt durchs Landesinnere“. Meinte er. Ich kann nicht sagen ob er recht hatte, Fakt […]

Categories:

Da übertreten wir die nächste Grenzlinie und schon wird alles anders. War das polnische Geläuf zumindest organisatorisch dem Radfahrer wohl gesonnen, präsentiert sich Litauen von der anderen Seite. Der Autofahrer ist der Stärkere und daran lässt er keinen […]

Categories:

Tatsächlich war es so, dass mein Kopf mir weißmachen wollte: „die Reise geht erst richtig los, wenn ihr fremdes Land betretet“ – in diesem Fall also, wenn wir nach 4 Tagen und 387km (1450hm) polnischen Boden berühren. Was […]

Categories:

Tag 28 — Ruhetag — Fähre nach Helsinki Ich sagte ja schon, Lothar ist früh raus heut. Bisserl nervös vielleicht? Dennoch erreichen wir die Fähre pünktlich und rollen in das offene Maul … gespannt auf das was kommen […]

Categories:

Ich bin noch eine Story schuldig. Wir hatten am Tag7 jenen sensationell kitschig schönen Platz am See. Das übliche Ritual: aufbauen, Zelt checken, etc…. Lothar stellt sein Zelt auf, und bläst die Matte auf. Blasen tut auch der […]

Categories:

*** an dieser prominenten stelle wird fortan eine art liveticker stehen, der sich fortschreibt … nein, nicht stündlich, und wahrscheinlich auch nicht täglich, schließlich müssen die protagonisten, radeln und nicht ständig schreiben (wobei das eh nur einer tut, […]

Categories:

Gedanken vor dem Start Wir schreiben den 01. Mai 2022 – Tag der Arbeit – bezeichnenderweise ein Sonntag. Von nun an gilt „nur noch x-mal schlafen“ …. das mit dem schlafen könnte mitunter gelegentlich schwer werden / schwer […]

Categories:

4000 Kilometer, 7 Wochen, 2 Räder, 2 beste Freunde – wird gut wat mut dat mut JA ! Nach dem Mongolei Abenteuer geht es endlich wieder in die Planungsphase, gehts in die Vorbereitungen, die Materialauswahl. Es ist die […]

Categories:

Pfingsttour – 5 Tage im Freien Reisen in Pandemiezeiten erfordert eine gewisse Flexibilität. Wer weder maskiert im Flieger sitzen mag, noch Lust auf (Zwangs)Quarantäne oder ähnliche Restriktionen hat, der plant (im Moment) innerdeutsch. Die Wahl des Reisemittels ist […]